INTERNATIONALES DEUTSCHES TURNFEST 2009 IN FRANKFURT

Im Gegensatz zum vorherigen Landesturnfest 2008 in Friedrichshafen war dieses Mal die Beteiligung eher mäßig. Nur 3 einzelne Turner in Kombination mit 2 Teilnehmern der Volleyballabteilung und einem »ausgeliehenen« Volleyballer des SV1845 zogen in diesm Jahr im Juni voller Erwartungen und Motivation zum Deutschen Turnfest nach Frankfurt. Brav absolvierten die Turner ihren Wahlwettkampf und traten zudem noch in verschiedenen Beachvolleyball-disziplinen an.

Steffen Hänel (M45-49) und Anja Massoth (W40-44) erkämpften sich beim Mischwettkampf in ihrer Altersklasse einen hervorragenden 7. und 14. Platz. Für Diana Feidt (W30-34) reichte es im Leichtathletikfachwettkampf sogar zu einem 6. Platz.

Die Beachvolleyball-disziplinen verliefen teilweise durch etwas kühle und windige Witterungsbedingungen nicht ganz so optimal, aber trotzdem landeten wir überall im guten Mittelfeld. Wir traten in drei 2er Mixed-Wettbewerben (Ü19: Diana Feidt+Daniel Hönig, Ü35: Anja Massoth+Steffen Hänel, Ü45: Renate Langjahr+Andreas Langjahr) und alle zusammen in einem 4er Mixed-Wettbewerb an. In diesen Disziplinen gingen bis zu 120 Paare an den Start, mit denen es sich zu messen galt.

Für die Turnerschaft Esslingen war die Teilnahme am 13. Deutschen Turnfest (laut DTB) mit über 85000 aktiven Teilnehmern und mehr als 2,5 Millionen Turnfest-Besuchern wieder ein toller Erfolg und eine schöne Zeit. Deswegen erwarten wir schon sehnsüchtig und wieder mit einer größeren Gruppe auf das im nächsten Jahr anstehende Landesturnfest in Offenburg.

(01.07.2009, Diana Feidt)