Schnupperangebot im Sommer 2016

2016 (Kommentare: 0)

Bericht zum Hobby-Mixed-Nachtturnier

Perfekte Kombination: Tennis und geselliges Beisammensein

Am Freitag den 18.03. lud die Tennisabteilung zu Ihrer 2. Auflage des Hobby-Mixed-Nachtturniers in Ihrer eigenen Tennishalle ein und insgesamt 16 Teilnehmer / –innen folgten der Einladung für diesen Mix aus „Sport, Spiel und Unterhaltung“.

Nach einer kurzen Ansprache und Erläutern der Regeln, durften auch schon die ersten vier Mixed-Doppel auf die Plätze und um die begehrten „Bändele“ kämpfen. Ziel des sportlichen Teils war es, soviel Bändele wie mögliche zu gewinnen. Der-/Diejenige mit den meisten Bändele wurde dann zum Sieger gekürt.

Während die Einen in der Halle mal mit Geschick, mal mit Glück, mal mit Können, mal mit Pech um Punkte kämpften, ging es im Vorraum deutlich entspannter und gemütlicher zur Sache. Mit dazu bei trugen die - in erster Linie von den Damen mitgebrachten - Köstlichkeiten sowie die von der Hobby-Abteilung gesponserten Getränke.

Parallel hierzu nutzen die Meisten die Gelegenheit, die neuen Trikots für den Hobbybereich an- und auszuprobieren (ich denke verrate kein Geheimnis wenn ich behaupte, dass die Männer in dieser Disziplin deutlich schneller und entscheidungsfreudiger waren … ).

Nach 4 zum Teil hart umkämpften Spielrunden, stand mit Uschi die eindeutige Siegerin des Abends fest. Ihr gelang es als Einzige alle Ihre 4 Spiele zu gewinnen. Auf den folgenden Plätzen landeten mit jeweils 3 Siegen Irene, Alexander, Bernd und Michel.

Als kleinen Preis gab es für die siegreichen Spielerinnen und Spieler jeweils einen Gutschein für ein Frühstück in der Alten Zimmerei.

Die nächste Gelegenheit sich unter Wettkampfbedingungen zu messen besteht am 30. April anlässlich der offiziellen Eröffnung der Tennis-Sommerrunde 2016 unter dem Titel „Deutschland spielt Tennis“. Es würde mich freuen Sie / Euch auf unseren 10 Aussenplätzen (davon 9 x Sand, 1 x Allwetter) begrüßen zu können.

Bis dahin, bleibt gesund und Alles Gute

Mit sportlichem Gruß
Turnerschaft Esslingen
Tennis-Breitensport

2016 (Kommentare: 0)

Ferenc wird Vizemeister bei den Württembergischen Meisterschaften Herren 55

Über zwei Wochenenden verteilt wurden vom 10. Bis 20. März in Stuttgart-Stammheim die Württembergischen Meisterschaften der Altersklassen gespielt. Als Vertreter der Turnerschaft Esslingen war unser Trainer Ferenc Csepai in der Klasse der Herren 55 angetreten. Nach einem Freilos in der 1.Runde konnte er sich in einem hart umkämpften Match in der 2. Runde gegen Hans-Jürgen Renk vom TC Zuffenhausen durchsetzen. Beim Stand von 0:6 und 1:4 sah Ferenc schon wie der klare Verlierer aus, konnte sich in der Folge jedoch in die Partie hineinkämpfen und gewann letztlich nach Matchtiebreak mit 0:6 6:4 und 10:6.

In den folgenden beiden Runden konnte sich Ferenc ebenfalls gegen seine Gegner durchsetzen und schaffte so den Einzug ins Finale. Dort traf er auf den an 4 gesetzten Thomas Renz von der TSG Backnang. Dieser hatte auf seinem Weg ins Finale lediglich zwei Spiele abgegeben. Ferenc konnte im Finale gegen Renz zwar mehr ausrichten, musste sich letztlich jedoch leider mit 6:2 6:3 geschlagen geben. Trotzdem ist es ein überaus erfreuliches Ergebnis und wir gratulieren dir, Ferenc, ganz herzlich zum 2. Platz. 

2016 (Kommentare: 0)

Skiausfahrt nach Stuben!

Am vergangenen Sonntag, 29.02.2016 startete die Tennisabteilung der TSCH Esslingen wieder einmal zu ihrer jährlichen Skiausfahrt nach Stuben am Arlberg. Um 4:45 Uhr war Treffpunkt der 22-köpfigen Gruppe und wenngleich auch ein Gutteil der Teilnehmer noch etwas verschlafen dreinschaute, so war zumindest Busfahrer Manfred hellwach und fuhr unsere Skifahrer in Rekordtempo sicher ans Ziel, so dass pünktlich mit Anlaufen der Bergbahnen um 8:30 der erste Lift bestiegen werden konnte. Das Wetter meinte es dabei gnädiger als es unter der Woche zu befürchten gestanden hatte...

Weiterlesen …

2016 (Kommentare: 0)

3. Hobby-Herren-Tennisturnier

„Auf Grund der guten Resonanz vom letzten Jahr, fand am Freitag den 26.02.16 die 3. Auflage unseres beliebten „Hobby-Herren-Nacht-Turnier“ in unserer vereinseigenen Tennishalle statt.

Neben aktiven Hobby-Spielern und mehreren sogenannten "Ehemaligen", konnte unser Turnierleiter Michel auch neue Gäste zu diesem Turnier begrüssen.

Nach einer kurzen Ansprache zum geplanten Turnierablauf, ging es dann auch schon gleich mit den ersten Spielpaarungen los. Für jene die von diesem Turnier zum ersten Mal hören und deren Interesse wir geweckt haben, nachfolgend ein paar kurze Sätze zum Spielmodus: Wir spielen ausschliesslich Doppel. Jeder Spieler absolviert 4 Spiele à 20 Minuten mit wechselnden Partnern und erhält für jedes gewonnene Match 1 Bändele.

Da die Spielerpaarungen von Runde zu Runde neu ausgelost werden, gehört neben dem technischen Können, Kondition auch etwas Glück mit dazu,will man das Finale der heuer 17 Teilnehmer erreichen.

Während die Einen in der Halle um die begehrten Bändele kämpften, ging es im Vorraum deutlich gemütlicher zu. Dafür sorgten nicht nur  die von mehreren Spendern mitgebrachten "süssen und salzigen kulinarischen Kostbarkeiten" , sondern  auch die von Alexander mitgebrachten "eingelegten Äpfel".

Waren die ersten beiden Runden noch sehr ausgeglichen, zeichnete sich doch ein gewisser Trend ab. Nichtsdestotrotz liessen unsere "Oldies" ihr Können aufblitzen und sorgten so für das eine oder andere "Oooh" und "Aaah" aber auch "das gibt's ja wohl nicht !"

Nach insgesamt 18 Spielen stand mit Rolf, der alle 4 Spiele für sich entscheiden konnte, der Turniersieger fest. Als Preis erhielt er einen  "Würstles-Korb" der alles enthielt, was zu einem richtigen Vesper gehört ! Siggi, Mark und Jörg belegten mit jeweils 3 gewonnenen Bändele gemeinsam den zweiten Platz und durften sich über neue Tennisbälle freuen.

An dieser Stelle nochmals ganz herzlichen Dank an alle Teilnehmer für Ihre Spenden, Essensbeiträge und vor allem die netten Gespräche. Ich denke, es hat wieder allen Beteiligten Spass gemacht sodass einer 4. Auflage nichts im Wege stehen wird !" 

Viel Spass für die kommende Sommerrunde, bleibt vor allem gesund, bis demnächst wieder auf dem Platz, wenn es wieder heißt    " t i m e "

Mit sportlichem Gruß

Michel

2016 (Kommentare: 0)

Jugend-Tenniscamps 2016

Liebe Kinder und Jugendliche, liebe Eltern, liebe Mitglieder,
 
wie jedes Jahr freuen wir uns, in den Pfingst- und Sommerferien attraktive Feriencamps bei unserer Tennis- und Vitalschule Csépai anbieten zu können. Bitte merkt die Termine jetzt schon vor:

Tenniscamps 2016

Pfingstcamp: 17.Mai - 20.Mai 2016

Sommercamp I: 01.August - 05.August 2016.

Sommercamp II: 05.September - 09. September 2016.

Info und Anmeldung:Tennisschule Vital, Ferenc Csepai  unter Tel: 0173-4149954

2016 (Kommentare: 0)

And the Oscar goes to...Turnerschaft Tennis!

Am Samstag, 28.11.2015 fand in der Vereinsgaststätte Georgiihaus der alljährliche Saisonabschluss der Tennisabteilung der Turnerschaft Esslingen statt. Die neue Festwartin Nicola Kopp hatte sich anlässlich des 125-jährigen Vereinsbestehens als Motto der Veranstaltung "Film&Hollywood" ausgedacht, da zeitgleich mit Gründung des Vereins auch die Erfindung des Kinos zusammenfiel. Entsprechend waren die Räumlichkeiten mit großen Filmplakaten geschmückt und neben dem schon bewährten Programm von Ehrungen, Quiz und Diashow-Jahresrückblick gab es auch eine Prämierung der besten Kostüme. Hier wurden Markus Glauben und Daniel Csepai von der Herrenmannschaft als Asterix&Obelix ebenso als auszeichnungswürdig befunden wie Anja Massoth in ihrem Pippi-Langstrumpf-Kostüm! Nach Abschluss des offiziellen Programms wurde im bis spät in die Nacht getanzt,wobei sich vor allem die aktiven Damen- und Herrenspieler durch Kondition auszeichneten. Alles in allem ein sehr unterhalsamer Abend, der das Jubiläumsjahr aus Sicht der Tennisabteilung mit den gelungenen Großveranstaltungen von Bezirksmeisterschaften und Deutschen Meisterschaften gelungen abrundete!

Weiterlesen …

2015 (Kommentare: 0)

Dreimal Platz 3 für den TSCH-Nachwuchs

Bei den diesjährigen Hallen-Bezirksmeisterschaften erreichten unsere drei besten Jugendspieler in unterschiedlichen Konkurrenzen jeweils dasselbe Ergebnis: Mirella Leithold spielte bei den Juniorinnen U14 erfolgreich bis zum Halbfinale, wo dann leider ebenso Endstation war wie für Ihren Bruder Philipp bei den U16, der sich dort gegen den überlegenen späteren Turniersieger geschlagen geben musste. Und auch Nils Kallen bei den U18 musste ganz kurz vor dem Finale die Koffer packen. Im Viertelfinale hatte er noch den an Nummer zwei gesetzten Spieler besiegt, im Halbfinale reichte es aber auch für ihn leider nicht zu dem noch größeren Erfolg. Dennoch eine tolle Leistung unserer Youngster, die auch in der erst am Anfang stehenden Hallensaison auf weitere Turniererfolge hoffen lässt! Herzlichen Glückwunsch!

Weiterlesen …

2015 (Kommentare: 0)

"Viva Mallorca" -Tennis-Camp der Hobby Herren 2015

Nach 3-maligen Besuch Pilsen lautete das diesjährige Ziel für unser Tennis-Camp – Blau Colonia San Jordi
ganz im Süd-Osten der Ferieninsel Mallorca gelegen.
Gleich bei der Ankunft in unserem Hotel, überraschte uns unser Chef-Organisator Michel mit dem 1. Highlight
unserer Reise sprich „kostenfreier Upgrade von unserem aktuellen 4-Sterne auf deren neueres 5-Sterne Hotel
in Porto Petro.
 
 Das tägliche Frühstücks-Büfett als 2. Highlight, ließ keinerlei Wünsche offen: ob der trockene Sekt als „Starter in den Tag“, oder Bohnen mit allerlei Gemüse-Variationen, ein Omelett das Kalorien mäßig betrachtet durchaus mit einem kompletten Mittag- und Abendessen Schritt halten konnte, oder für die Feinschmecker unter uns „vielleicht noch etwas Süßes ?“  Alles was das Schwabenherz begehrt ! Ob der Rollmops auch irgendwelche Vitamine hat, wage ich dennoch stark zu bezweifeln....

 

Weiterlesen …

2015 (Kommentare: 0)

Mixed-Team steigt ungeschlagen in die Verbandsliga auf!

Die aktive Mixed-Mannschaft der TA TSCH Esslingen hat den "Durchmarsch" in die Verbandsliga geschaftt: Wie schon im Vorjahr, als dieser Wettbewerb als Verbandsspielrunde eingeführt wurde, blieb das Team auch im Jahr 2015 ungeschlagen. Nach ungefährdeten Siegen gegen Mehrstetten und Deggingen lief dabei alles auf einen Showdown gegen den befreundeten Verein TC Süßen hinaus. Allein schon an den Leistungsklassen der gemeldeten Spieler konnte klar erkannt werden, dass die Mixed-Runde die Chance hat, sich nachhaltig als deutlich mehr als eine "Hobby-Runde" zu etablieren. Nach Einzelniederlagen von Benny und Flo sowie Siegen durch Nici, Alexandra, Chrissi und Stefan stand es bereits 4:2, so dass in den anschließenden Mixed-Doppeln ein einziger Sieg reichte, den Nici/Stefan mit etwas Mühe holten, so dass es am Ende 5:4 für die Turnerschaft hieß! Das abschließende Saison-Spiel gegen Bad Boll war dann nur noch reine Formsache. Für das Mixed-Team 2015 spielten: Nicola Kopp, Chris Berger, Alexandra Zeps, Sabrina Kurrle, Anna Lange, Susanne Wiegand ,Gaby Berger, Benny Hirth, Flo Neugebauer, Stefan Rostek, Nils Kallen, Knut Reichenberger, Ralph Albrecht, Dominik Schwarz und Markus Glauben. Herzlichen Glückwunsch allen Aufsteigern!

Weiterlesen …

2015 (Kommentare: 0)