Spieltag 20. Juli 2019

Im letzten Spiel gab es für die H50 ein Sieg über TC Eislingen:

Nach den Einzel, die Helmut, Aki und ALexander gewannen zeigten die Doppel Helmut-Alexander und Christopher-Jens bei den Match-Tiebreak nerven und gewannen mit 6:4, 4:6,10:6 bzw. 2:6, 7:6,10;7.

Mit Sieg gegen Schlat verabschiedet sich die H50 aus der Winterrunde

Am Samstag 6. April 2019 fand das letzte Hallen-Verbandsspiel unserer ersten Hallenrunde in der eigenen Halle gegen Schlat statt, indem wir den ersten Sieg 4:2 nach großem Einsatz mit zwei Match-Tie-Breaks erlangten.

Zu den Spielern gegen Schlat gehörten neben Christopfer, Jens, Aki und Armin auch Helmut, der nicht abgebildet ist.

Für die nächste Sommersaison 2019 haben wir bereits eine 6er Mannschaft gemeldet, da wir unter den Mitgliedern großen Zuspruch erhalten. D.h. wir sehen für eine Revanche unsere Gegner aus der letzten 4er Gruppe nicht mehr.

Herren 50

Neu gegründet hat sich für die Sommersaison 2018 die Mannschaft Herren 50. Die Spieler um Mannschaftsführer Alexander Müller kommen alle aus dem Hobbybereich und haben sich in Ihrer ersten Verbandspielrunde tapfer geschlagen. Nachdem das erste Match  gegen TA TV Jebenhausen noch deutlich mit 0:6 verloren ging, wurden in der Folge gegen THC Holzheim und TA TSV Bartenbach erste Punkte eingefahren. Beim Heimspiel gegen TV Gingen/Fils feierte die Mannschaft nach vier gewonnenen Einzeln den ersten Sieg. Knapp mussten die Männer sich dann im letzten Spiel dem Tabellenführer Donzdorf geschlagen geben. Der Tenor in der Mannschaft ist einstimmig: Fair und reibungslos sind die Spieltage verlaufen und man fühlt sich wohl in der Bezirksstaffel.  Es wird weiter trainiert, um im nächsten Jahr wieder anzugreifen und den einen oder anderen Punkt zu machen.